Mein Blog

Blog - Der Backrebell
Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Blog - Der Backrebell

Von Brot zu Brötchen, über Sahnetorte und Muffins, hin zu Krems und Verzierungen und Schluss endlich bei Zubehör und Co zu landen.

Wissen ist nicht Können und Probieren geht vor Studieren.

Lassen Sie sich auf das Abenteuer Backen ein und Sie werden sehen mit den richtigen " Mitteln" zaubern Sie die tollsten Sachen.


Veröffentlicht am von

Backrebell wird Filmreif

Gesamten Beitrag lesen: Backrebell wird Filmreif

Liebe Backrebellen und Freunde

 

Wir haben kleine Trailer produziert um uns Vorzustellen, hier ist der erste.

Was haltet Ihr davon.

Anregungen und Anmerkungen von euch, sind erwünscht.

Wir starten in den Sommer und werden euch mit zwei neuen Sahnefein Sahnestanden überraschen.

Ab Mitte April starten wir auch mit unseren Newsletter und tollen Angeboten für alle Backrebellen.

 

Bis bald euer Backrebell und Team

 >>>>>>>>      Hier gehts zum Film      <<<<<<<<<<<

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Schwarzwälder Kirschtorte - Sahnetorten einfach machen ein Klassiker

Gesamten Beitrag lesen: Schwarzwälder Kirschtorte -  Sahnetorten einfach machen ein Klassiker

Sahnetorten einfach machen

Schwarzwälder Kirschtorte - ein nie alt werdender Klassiker lecker

Eine leckere Schwarzwälder Kirschtorte, darf nicht fehlen.
Der Klassiker, der nie alt wird. Dieses Rezept habe ich von einem Konditor und Bäckermeister.

Seit über 10 Jahren gehört es zu meinen Favoriten.10487314_904597626221784_7002278488218196481_n

Wenn lockere Sahne mit einem Hauch Kirschwasser auf Schokoboden und fruchtiger Kirschfüllung trifft.

Probieren Sie es aus und Ihre Familie oder Gäste werden verzaubert sein.

Warnung - hat SUCHT Potenzial

 

Zutaten von Backrebell:

1 x Sahnefein Neutral

1 x Saftbinder

1 x Tortenbodenmehl

Zutaten:                                                                      

ein Glas Kirschen, 800g Sahne, Kirschwasser, 4 Eier, Kakao, Schokoraspeln zum Verzieren

 

1. Aus dem Tortenbodenmehl, Eier, Kakao nach Anleitung einen Schokobiskuit herstellen.

TIPP:  Den Schokobiskuit am besten über Nacht auskühlen lassen

 Schwarzwaelder_1                                Schwarzwaelder2

2. Kirschen abtropfen und mit Saftbinder eine Kirschmasse ohne Kochen herstellen. (10g Saftbinder und 15g - 30g Zucker auf 100g Flüssigkeit)

 

3. Sahne steif schlagen und in der Zwischenzeit, Sahnefein Neutral mit 3 cl Kirschwasser  und Wasser verrühren, gesamt 160g Flüssigkeit. Sahne in zwei Arbeitsschritten unter Sahnefein Neutral heben.

 

4.  Tortenboden zweimal quer durchschneiden, einen Boden auflegen, Kirschmasse darauf verteilen, zweiten Boden auflegen und ein Drittel der Sahne darauf verteilenden. Denn letzten Boden auflegen und mit der restlichen Sahne überziehen, 12 Sahnetupfen aufspritzen und für 2- 3 Stunden kaltstellen.Schwarzwaelder3

 

5. Danach Torte nach Belieben mit Schokoraspeln, Belegkirsche usw. verzieren.

 

Bis zum Servieren die Torte im Kühlschrank stehen lassen und dann in 12 Stücke schneiten.

 

 

Viel Spass beim nachbacken und SCHMECKEN lassen.

 

IHR Backrebell

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Brotbacken ohne Backmischung

Gesamten Beitrag lesen: Brotbacken ohne Backmischung

Wir wollen uns heute dem Thema Brot widmen, brot selber backen einfach

Der Profi zieht seinen Sauerteig selbst, man braucht dazu Grundwissen, viel praktische Erfahrung und Zeit. Um einen perfekten Sauer selber zu ziehen braucht man schon 3-4 Tage, man muss Festigkeit und Temperatur beachten und die Zeiten einhalten. Je kleiner die Menge des so schneller können sich Fehler einschleichen, Bsp. es entwickeln sich die falschen Säurebakterien und man kann alles in den Mülleimer entsorgen.

Heute sind wir zum Glück schon soweit – das unter perfekten Bedingungen ein 3 Stufensauer hergestellt wird der beim Backen die optimale Verarbeitung GARANTIERT.

Dieser wird nach alter Tradition hergestellt (Anstellgut, Grundsauer und Vollsauer)und in einen schonenden verfahren getrocknet.

Was braucht Ihr , um ein gutes Brot zu backen,  Roggenmehl 997,Weizenbrotmehl 1050, Roggensauer, Salz, Hefe und Wasser.

Hier ein Rezept für ein Mischbrot bestehend aus 70% Roggenmehl und 30% Weizenbrotmehl.

 

Rezept für Mischbrot

In %

Roggenmehl

Weizenmehl

Backrebell     Roggensauer

Salz

Hefe

Wasser

 

70/30

0,335g

0,170g

0,055g

0,012g

0,015g

0,417g

 

Zur Videoanleitung - <<<< Brotbacken in einfachen Schritten>>>>>>

Alle Zutaten abwiegen und mit der Küchenmaschine 8 Minuten im mittleren Maschinengang kneten, 20 min Teigruhe und dann zu einen Brot formen. Schön aufgehen lassen und bei 250 Grad in den Vorgeheizten Backofen schieben – nach 10 min. auf 200 Grad runder schalten und 35 min. fertig backen.

Mischbrotteig ist wandelbar – Ihr könnt eure Lieblings Körnermischung darunter kneten, getr. Tomaten, Kräuter, Knoblauch und Röstzwiebeln, erlaubt ist was schmeckt.

Wünsche euch einen schönen Tag

Euer Backrebel

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Cupcake Zeit

Gesamten Beitrag lesen: Cupcake Zeit

Ich liebe Muffins und die Erfindung des Cupcake noch mehr.  Habe mich in meine Experimentierküche zurückgezogen und ein wenig gezaubert.

 

Rezept für 2x6 Cupcake.

DSC07989

Man nehme 500g Big Muffin und rührt es mit Ei, Pflanzenöl und Wasser zu einer Masse zusammen.

Teilt die Masse, unter die eine Hälfte kommen Schokotropfen – ich habe einfach aus dem Handgelenk geschüttet –ca. 45 – 50 g und unter die andere Hälfte kommen TK Himbeeren ca. 120g (vorher mit Saftbinder von Backrebell bestreuen damit sie nicht so „matschen“).

Das ganze kommt jetzt in unsere Backrebell Papiermuffinförmchen, es werden von jeder Sorte 6 Stück. Das ganze bei 190 Grad ca. 20 min. backen.

Wenn die Muffins abgekühlt sind – geht es an die lecker Cupcakecreme. Wir brauchen dazu Sahnefein Himbeer Mascarpone und Sahnefein Schoko. 400g frisch Käse und 300g Sahne.

 

DSC07997Die Sahne steif schlagen, in der Zwischenzeit,  zwei Schüsseln jeweils mit 75g Sahnefein Himbeermascarpone + 75 g Wasser wiegen und 60g Sahnefein Schoko +75g Wasser wiegen, jeweils mit dem Wasser verrühren.

Jetzt je 200g frisch Käse darunter rühren und danach je 150g Sahne vorsichtig unterheben.

Auf die Cupcake mit einem Spritzbeutel dressieren(spritzen) und nach Belieben verzieren.

Das ganze für ca. 2 h kalt stellen.

 

Viel Spass beim nachbacken und Schmecken lassen, euer Backrebell

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Wir Starten unseren Blog - Backrebell.de

Gesamten Beitrag lesen: Wir Starten unseren Blog - Backrebell.de

Hallo liebe Freunde des guten Geschmackes

 

Wir sind ON und es ist ein TOLLES Gefühl. Backen ist meine Leidenschaft und darum möchte ich einiges weiter geben.

Ich möchte mich mit euch über traditionelles  Backen aber auch über modernes Herstellen von leckerem Brot, Brötchen, Sahnigem und CO. unterhalten.

Da keiner Weisheit mit Löffeln gefr... hat, freu ich mich auf Tipps, Anregungen und vieles mehr.

Auf der anderen Seite öffne ich jedem Hobbybäcker ( und alle die es werden wollen ) den Zugang zu Profibackmischungen, Zubehör und Zutaten, die nur das Bäckerhandwerk bekommt.

Ich freu mich auf Euch

Euer Backrebell

Gesamten Beitrag lesen